außerhalb der klassischen Phasen von Unterricht

Bezug zum SAMR-Modell:

Stufe 3 Modification - Umgestaltung des Lernprozesses

Stufe 4 Redefinition - neuartige Lernprozesse

 

https://www.sofatutor.com

 

Ein „Flipped Classroom ist ein Unterrichtssetting der besonderen Art. Die Vorgehensweise folgt hier nicht dem Prinzip des klassisch-problemorientierten Unterrichts, stattdessen wird die Erarbeitung eines Gegenstands oder Sachverhalts in die Hausarbeit verlegt, und der Unterricht beginnt mit der Besprechung/Vertiefung/Anwendung der Ergebnisse. Die Erarbeitung eines Gegenstands oder Sachverhalts erfolgt über professionell erstellte Videos, die man z.B. unter https://www.sofatutor.com oder https://edpuzzle.com findet. Sie sind speziell aufbereitet: Um sicherzustellen, dass die aus dem eigentlichen Unterricht ausgelagerten selbstständigen Erarbeitungen mit einer gewissen Nachhaltigkeit erfolgen, werden in die Videos Fragen eingebaut, die die Schüler und Schülerinnen interaktiv beantworten müssen, ehe sie das Video  weiterschauen können. Nachdem diesem Erarbeitungsschritt müssen sie Aufgaben auf einem analogen Arbeitsblatt, die sich auf die Inhalte des Videos beziehen, lösen. Nachfolgender Link veranschaulicht die Vorgehensweise:

https://www.youtube.com/watch?v=C0RngF2z6TU